Regio-RBL Bayerisch-Schwaben

Regio-RBL grey
Omnipart Verkehrsdienstleistungen GmbH & Co. KG

MRK hat Omnipart bei der Beschaffung eines rechnergesteuerten Betriebsleitsystems für zehn mittelständische Verkehrsunternehmer in der Region Bayerisch-Schwaben unterstützt. Folgende Aufgabenstellungen wurden im Rahmen des Projektes erarbeitet:

1. GVFG-Förderantrag (inkl. Schwachstellenanalyse, Überprüfung der technischen, wirtschaftlichen und politischen Machbarkeit),
2. Ausführungsplanung (Leistungsbeschreibung/ -verzeichnis, Ausschreibung, Beschaffung),
3. Entwicklung und Inbetriebnahme (Projektbegleitung, Testbetrieb, Abnahme),
4. Budgetverfolgung, Verwendungsnachweise, Rechnungsprüfung sowie deren Freigabe.

Innovativer Bestandteil wir die Erweiterung der RBL-Funktionalitäten um die Steuerung von Bedarfsverkehren und hier insbesondere um den fahrplangebundenen Richtungsbandbetrieb, so dass auch in ländlichen Räumen wirtschaftlich tragbare aber dennoch den Mobilitätsbedürfnissen der Bevölkerung angepasste Verkehrsangebote betrieben werden können.

Initialisierung
Konzeption
Feinplanung
Realisierung
Betrieb

Weitere Projekte aus dem Bereich  » Verkehr