Dienstplanung

Dienstplanung grey
CFL Societe National des Chemins de Fer Luxembourgeois

Für den Auftraggeber ist die Neustrukturierung der Personaleinsatzplanung an regionalen Standorten erforderlich, um Verfügbarkeit und Flexibilität des Personals zu gewährleisten. Ziel des Projektes ist die Erstellung standardisierter Planungsprozesse, die gleichsam auf andere regionale Standorte übertragbar sind und die optimale Auslastung verschieden verfügbarer Mitarbeiter einbeziehen. MRK wurde mit der Prozesserfassung, -analyse und –optimierung der Dienstplanung des unter Beachtung der gültigen Arbeitsvorschriften beauftragt.

Die standort- und dienstzeitbezogene Neuorganisation der Einsatzplanung führte zu einer Steigerung des flexiblen Personaleinsatzes im Rahmen eines reiseverkürzenden Dienstumlaufplans unter Einsatz von Reservepersonal. Die Neustrukturierung des Planungsprozesses wurde in Verfahrensanweisungen dokumentiert; zudem wurde ein Werkzeug erarbeitet, das es den Anwendern ermöglicht, zukünftig selbständig die Optimierungen im Planungsprozess vorzunehmen.

Initialisierung
Konzeption
Feinplanung
Realisierung
Betrieb

Weitere Projekte aus dem Bereich  » Verkehr