Beschleunigung von Lichtsignalanlagen (LSA)

Beschleunigung lichtsignal grey
Öffentliche Hand

Für eine Hauptstadt im Ausland war die Beschleunigung der Lichtsignalanlagen (LSA) für den ÖPNV ein Anliegen, um den Verkehrsfluß in der Metropolregion effizienter zu gestalten. Dabei wurde MRK beauftragt, die vorhandene Infrastruktur zu überprüfen und im Rahmen einer Schwachstellenanalyse Optionen herauszuarbeiten.

Mittels eines Verkehrsmodells für den Individualverkehr wurde der Verkehrsfluß simuliert, die Anforderungen an die Infrastruktur und den Betrieb definiert sowie eine Leitstelle (Verkehrsmanagementzentrale) konzipiert und eingerichtet.

Initialisierung
Konzeption
Feinplanung
Realisierung
Betrieb

Weitere Projekte aus dem Bereich  » Verkehr