Fahrgastzählung

Fahrgastzaehlung grey
CFL Societe National des Chemins de Fer Luxembourgeois

Die CFL stand vor der Herausforderung den Prozess der Fahrgastzählung und die Aufgabenverteilung zwischen externen Dienstleistern und internem Personal zu optimieren. Ziel des Projektes ist die Schaffung einheitlicher Prozesse, um optimale Arbeitsabläufe zu generieren, das verfügbare Planungspersonal kompetenzbezogen für die einzelnen Prozessschritte einzusetzen und Synergien an den Schnittstellen zu weiteren Planungsprozessen und ‑instrumenten innerhalb der CFL zu nutzen.

Auf Basis einer detaillierten Erfassung wurde der Einsatz des verwendeten Planungs-, Erfassungs- und Auswertungsprogrammes analysiert und mitarbeiterbezogen optimiert. Neben einer ausführlichen Dokumentation einschließlich Verfahrensanweisungen wurde die Umsetzung des neu gestalteten Prozesses konzipiert und überwacht. Die Integration der Prozesse in den Arbeitsablauf wurde zudem in Schulungen der erforderlichen Software sichergestellt.

Initialisierung
Konzeption
Feinplanung
Realisierung
Betrieb

Weitere Projekte aus dem Bereich  » Verkehr