Stuttgart Services

Ssc pk aufbau fahrzeuge grey
Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWI)

Das Projekt Stuttgart Services entwickelt mit der ServiceCard den ersten elektronischen Fahrschein für E-Mobilität im Verkehrsverbund Stuttgart. Es wird bis Dezember 2015 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert. In einer ersten Welle können Abonnenten ab 2015 die ServiceCard als elektronischen Fahrschein nutzen.

Ziel des Projektes ist die für den Kunden möglichst umstandslose Nutzung elektromobiler Mobilitätsdienste, ergänzt um weitere urbane Angebote - vom ÖPNV, über Car- und Bikesharing bis hin zu Bädern und Bibliotheken sowie einer Bezahl- und Bonusfunktion. So soll die ServiceCard zum Schlüssel für Stuttgart und die Region werden und dem Nutzer den urbanen Alltag erleichtern. Sowohl die ServiceCard als auch der mobile Zugang zur Informations- und Buchungsplattform machen dies möglich

Initialisierung
Konzeption
Feinplanung
Realisierung
Betrieb

Weitere Projekte aus dem Bereich  » Verkehr