Dynamisches und intermodales Verkehrsinformationssystem DIVIS

Dynamisches DIVIS grey
traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt a. M. mbH

Im Projekt DIVIS (Dynamisches Intermodales VerkehrsInformationsSystem) sollen durch verkehrsmittelübergreifende Mobilitätsinformation auf Basis von Echtzeitdaten zukünftig die Ziele in Richtung eines „staufreien Hessens“ umgesetzt werden.

Die Partner Rhein-Main-Verkehrsverbund, traffiQ und ivm streben mit dem Projekt die technische und organisatorische Verknüpfung aller für eine intermodale Reiseauskunft notwendigen Verkehrsträger im Land Hessen an. traffiQ ist verantwortlich für die Konzeption und Ausschreibung der vernetzenden Komponenten sowie die Projektkoordination zwischen den Partnern. MRK ist dabei projektbegleitend tätig. Zentrale Aufgaben sind die Erstellung der Fachkonzeption, der Vorbereitung einer Ausschreibung und ihre Durchführung.

Initialisierung
Konzeption
Feinplanung
Realisierung
Betrieb

Weitere Projekte aus dem Bereich  » Verkehr